Artikel 1 bis 12 von 13 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 13 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

Camper Schuhe: Der Durchbruch der Fantasie

In Spanien gehören Camper Ballerinas und Stiefeletten zum festen Repertoire von Modebegeisterten nahezu aller Altersgruppen. Die Camper Geschäfte prägen das Erscheinungsbild der Shopping-Meilen auf der iberischen Halbinsel. Aber ganz selbstverständlich war der Erfolg dieser mutigen Marke im eher konservativen Schuhland südlich der Pyrenäen nicht. Ballerina Schuhe à la Twins, bei denen der Rechte und der Linke Schuh unterschiedlich ausfallen, waren dem spanischen Konsumenten zunächst mal suspekt. Und dennoch: Die Entschlossenheit, die Leidenschaft und nicht zuletzt die ausgezeichnete Marketingstrategie an den Point of Sale machten aus der bescheidenen Marke aus Mallorca ein wahres Kultlabel.

Camper Schuhe: Ein Bauer erobert die Stadt

Angefangen hat die Laufbahn der Camper Schuhe im Jahre 1975 in Inca, Mallorca. Camper bedeutet auf mallorquinisch „Bauer“. Der Name der Firma stammt aus einer Inspiration, die zum Markenzeichen werden würde. Die Kreativ-Köpfe hinter den Camper Schuhen beobachteten, wie die Bauern ihre Schuhe mit alten Autoreifen besohlten. Die Unternehmensgründer der Familie Fluxa fanden diese Idee so genial, dass sie die Sohlen ihrer ersten Schuhmodelle mit Noppen ausstatten ließen. Diese Einzigartigkeit faszinierte schon bald Schuhliebhaber rund um den Globus. Mit den Jahren setzte der ehemals kleine Schuhproduzent aus Mallorca einen unglaublichen Erfolgskurs fort. Heute sind Ballerina Schuhe, Stiefel oder Sneakers von Camper Inbegriff eines selbstbewussten Stilverständnisses. Die exklusive Qualität der verwendeten Materialien, ihre exzellente Verarbeitung und ein Design, das aus der Masse hervorsticht, haben Camper Schuhe zur Legende gemacht.

Camper, zwischen Ethik und Ästhetik …

Die mallorquinische Marke versteht sich als Lifestyle Institution, die eine Botschaft zu vermitteln hat. Mit seinem Sinn für Nachhaltigkeit und für ökologisches Bewusstsein hat das Unternehmen eine wahre Vorreiterrolle in der Schuhindustrie eingenommen. Mehr Lebensqualität durch gesunde und sozialverantwortliche Produktionsverfahren, lautet die Devise des renommierten Schuhproduzenten. Und trotz der Ernsthaftigkeit dieses Vorhabens, tragen Ballerinas, Boots & Co. aus diesem Hause die südländische Begeisterung, die mediterrane Lebenslust und eine gute Portion Phantasie in sich. Immer wieder gibt es Modelle, die durch Asymmetrien, Kontraste oder verrückte Applikationen aus der Reihe tanzen. Für MBAETZ fertigt Camper sogar einige eigene, einzigartige Linien für Damen und Herren. Camper Schuhe stehen nicht still. Immer wieder entwickeln sie sich neu, immer wieder definieren sie nie da gewesene ästhetische Werte … und folgen damit konsequent dem Firmenmotto: „a little better, never perfect".

Informationen und Wissenswertes zu Camper

Gegründet: 1975
Firmensitz: Inca, Mallorca, Spanien
Produktionsstandorte: China, Portugal, Vietnam, Thailand
Firmenphilosophie: Extraordinary Crafts - Leidenschaft und Können mit neuen Ideen verbinden und daraus innovative Schuhe mit viel Persönlichkeit entwickeln. Das ist der Anspruch von Camper. Denn die Entwicklung darf nie stehen bleiben. "a little better, never perfect".
Exklusive Modelle von Camper - made for MBAETZ.
Einige Modelle werden von Camper exklusiv für MBAETZ gefertigt.