Artikel 1 bis 12 von 40 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 40 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter  Liste 

 

Think!

Schuhe von Think! aus Österreich. Stark im Design unterstreichen Damenschuhe und Herrenschuhe von Think! Ihre persönliche Individualität. Gesundheit und Komfort gehören allerdings genauso zur Firmenphilosophie. Sie finden Absatzschuhe in ergonomischen Höhen, praktische und dem Körper angepasste Schnitte und qualitativ hochwertige Materialien. Abgerundet wird dieses Konzept durch ein hohes Maß an Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein & sozialem Engagement.

Materialien von Think!-Schuhen

Hatten Sie schon einmal gewaschenes, aber nicht gebügeltes Ziegenleder am Fuß? Nein? Nicht? Dann wird es höchste Zeit – mit Think!-Schuhen haben Sie die Möglichkeit dazu!

Think!-Schuhe aus Ziegenleder – gewaschen aber nicht gebügelt

Ziegenleder ist wunderschön weich und anschmiegsam. Durch seine edle und aufwendige Bearbeitung von Hand durchläuft die Lederhaut nach der pflanzlichen Gerbung einen fast schon martialisch-liebevollen Prozess, bevor daraus die Schuhe von Think! entstehen. Erst wird das Leder gewaschen, dann geschlagen und danach nicht gebügelt. Die Betonung liegt auf dem Nicht! Gewaschen, geschlagen, nicht gebügelt! Eindrucksvoll wurde uns die außergewöhnliche Optik des österreichischen Ziegenleders beim ersten Einkauf in der Produktionsstätte von Think!-Schuhen erklärt, dass sie uns sympathisch und unweigerlich an James Bond und seinen „Martini, geschüttelt, nicht gerührt!“ erinnerte.

Während der Trocknung entsteht der Charakter des Leders

Durch den Trocknungsprozess, in dem das Leder in riesigen Häuten aufgereiht hängt, verzieht sich die Haut wie ein knittriges Hemd. Das Leder erhält so seinen speziellen Charakter, ganz ohne Gebrauchs- und Schmauchspuren und genau dieser Charakter des Leders macht jeden Think!-Schuh so einzigartig.

Auch Nappaleder, Rindsleder uvm. für wird für Think!-Schuhe verwendet

Neben nicht gebügelten Ziegenledern verwendet die in Kopfing ansässige Firma Think! für ihre Schuhe feine, italienische Leder wie softes Kalbsleder, geschmeidiges Nappaleder, Rindsnubukleder, und Rindleder mit verschiedenen Veredelungen. Geölt, gewachst oder angeschliffen, verschiedene Bearbeitungsschritte führen zu unterschiedlicher Optik und wunderschöner Haptik und lassen ein gleiches Design eleganter oder lässiger wirken – das prägt alle Kollektionen von Think!-Schuhen seit vielen Jahren.

Nachhaltigkeit steht bei Think!-Schuhen an erster Stelle

Think!, einst von Martin Koller gegründet mit der selbstauferlegten Aufgabe endlich gute Schuhe ehrlich und mit guten Materialien zu produzieren, ist seit über einem Jahrzehnt Vorreiter im Thema nachhaltige Produktion, verantwortlicher Umgang mit unseren Ressourcen, sowie einem ehrlichen und offenen Umgang untereinander. Es gibt nicht viele Firmen, die so professionell organisiert aus einem Familienbetrieb gewachsen sind, ohne den Bodenkontakt zu verlieren. Der Satz: „Tue Gutes und rede darüber“ für mehr Erfolg, für mehr Publicity ist für Think nicht wichtig. Wichtig ist, Gutes zu tun. Vielleicht ist das österreichische Bescheidenheit. Vielleicht ist es auch einfach sympathisch. Vielleicht macht auch das die Schuhe von Think! ein stückweit einzigartig.

Think!-Schuhe sind ideal für Chromallergiker

So verwendet Think! schon immer pflanzlich gegerbtes Kalbsleder als Futtermaterial. Chromallergiker haben mit Think! Schuhen einen Partner endlich Schuhe tragen zu können, die sich gut anfühlen, die gesund sind und die obendrein alles andere als nach einem schnöden Gesundheitsschuh aussehen. Sind die Markierungen in grün in das Futterleder gestanzt, ist der Schuh sogar mit 100% chromfrei markiert.

Pflanzlich gegerbtes Leder sorgt für hohen Tragekomfort bei Think!-Schuhen

Neben Chromallergikern gibt es für alle anderen Kunden eine Reihe von guten Gründen die verwendeten Materialien zu schätzen zu wissen. Denn pflanzlich gegerbtes Leder ist nicht nur gesünder für unsere Umwelt, es ist durch seine unglaubliche Atmungsaktivität auch angenehmer für unseren Tragekomfort. Haben Sie schon einmal versucht Ihre Think Schuhe barfuss zu tragen? Nicht? Dann wird es schon wieder Zeit. Es ist, als stiegen Sie in eine wohlige Socke aus Seide. Unwiderstehlich!

Auch das Futter von Think!-Schuhen ist 100% natürlich

Zum Herbst und Winter gibt es neben mit Leder abgefütterten Schuhen warme Stiefeletten für Damen und Herren, und Stiefel für Damen mit Loden, das ist 100% natürliche Schurwolle oder mit kuschligem Lammfell.
Die Materialien, die Think! verwendet sind so außergewöhnlich schön in der Optik und so unglaublich vom Tragekomfort - wenn Sie noch keine Lieblingsfirma gefunden haben? Think! aus Kopfing können wir wärmstens empfehlen!

Die bewußte Wiederholung der Reduktion auf das Wesentliche – das sind Klassiker

Wohl überall gibt es Klassiker. Branchen- und themenübergreifend bilden sich Gewohnheiten oder bewusste Wiederholungen heraus, die ab einem undefinierbaren Zeitpunkt ganz zurecht als Klassiker tituliert werden.

Schon der alte Johann-Sebastian Bach hatte seine ganz eigene Gewohnheit, indem er all seinen unzähligen Werken die Buchstaben S. D. G. als Überschrift setzte. Soli Deo Gloria. Zur Ehre Gottes. Daraus entstanden ist nicht zuletzt das Weihnachtsoratorium, neben vielen anderen ein Klassiker unter Bachs Werken.

Das ist es wohl, was einen echten Klassiker ausmacht. Eine Idee, ein Ziel auf eine Essenz des Wesentlichen zu reduzieren, völlig unabhängig von Zeiten, Moden, Geschmäckern und Trends.

Stimmige Individualität – das macht Stil aus

In der Modewelt gilt es als Schönheitsideal gleich und ebenmäßig in unseren beiden Gesichts- und Körperhälften zu sein. Es gilt als erstrebenswert, gleiche und vorgegebene Maße zu haben. Doch in dem, wie wir unseren, selten als perfekt definierten Körper kleiden, ist es wiederum nahezu das Ziel, eben nicht auszusehen wie jeder andere. Das Gefühl für sich selbst spielt dabei eine wichtige Rolle. Stil ist nicht Mode, und schon gar nicht Trend. Stil ist Stimmigkeit. Die Beziehung zwischen einer Person und dem, was sie trägt.

Klassiker unterstreichen den Stil und werden niemals langweilig

Die Kunst der Schuhdesigner besteht darin, die Komfortabilität und die Auswahl der Materialien als gute Zutaten zu wissen, um sie dann in ein ausgewogenes Verhältnis zum Design zu setzen. Je erfolgreicher dies gelingt, umso höher ist das Potential, einen Klassiker zu kreieren.  Der Klassiker ist die dezente Vollendung Ihres Stils – wenn er da ist, fällt er nicht auf, nur bei Abwesenheit bemerkt man, dass etwas fehlt. Ein Klassiker ist niemals langweilig, an einem Klassiker hat man sich niemals satt gesehen. So, wie man sich niemals an einem der Werke Bachs sattgehört haben kann.

Viele Schuhe von Think! sind echte Klassiker

Think! nun, im überschaubaren Kopfing, mit vielem Grün um die Häuser, versteht die Kunst dieses ausgewogenen Verhältnisses sehr gut und schafft es so immer wieder, echte Klassiker zu kreieren.

Komfort in außergewöhnlichem Design gestaltet - Kennzeichen der Schuhe von Think!

Höchste Ansprüche an Bequemlichkeit durch ausgearbeitete Leisten, die den Zehen viel Freiraum lassen und nicht einengen, überzeugen unsere Kunden seit mehreren Jahren. Zu dem steht die Firma Think! als Garant für ein Schuh-Design, was ein gewisses Anderssein nicht verbirgt. Das darf und soll so sein.

KONG, GURU, GUAD und DENK – Klassiker von Think

Eine Modellgruppe, welche uneingeschränkt Platz findet im Schuhschrank Liebhabern und Kennern der österreichischen Firma, sind Think Schuhe des Leisten KONG und GURU bei den Herren, und GUAD und DENK bei den Damen.

Think! Schuh 88690 – stillvoller Schnürer und vielfach kombinierbar

88690 ist seit vielen Jahren ein wahrer Klassiker. Mit seinem Karree-Leisten kleidet er stilvoll unter einem Anzug. Leger unter Jeans getragen, ist der Halbschuh Schnürer der Herren ein markanter Schuh, der für viel Männlichkeit und Ausstrahlung steht.

Think! Schuh 88651 – ein Statement für Ihren Stil

Wer vom Leisten KONG den Think! Herrenschuh 88651 unter einen Anzug trägt, strahlt nicht eine große Selbstsicherheit aus, trotz Etikette auf besonderes Design und Bequemlichkeit nicht verzichten zu wollen. Ein ausdrucksstarkes Statement und Zeichen von persönlichem Stil!
Unter Jeans ist der Herrenhalbschuh nicht mehr weg zu denken. In verschiedenen Farben gibt es diesen Klassiker von Think! zu kaufen. Schön dabei ist, dass wir es waren, die vor über 10 Jahren den ersten grünen und roten KONG Schnürer produzieren ließen. Dabei noch in limitierter Auflage. Heute ist er ein Klassiker.

Think! Schuh 81016 – Bequemlichkeit und Eleganz vereint

DENK leitet sich ab vom Firmennamen Think! - denken. Martin Koller, Think Gründer und Chefdesigner sagte vor der Firmengründung: „Entweder ich gehe jetzt Schafe züchten, oder ich mache gute und ehrliche Schuhe.“ Er dachte nach, er dachte vor, er denkt noch immer. Ergebnis ist eine ganze Reihe toller Think! Damen und Herren Schuhe, unteranderem die Gruppe DENK.
Ein dezenter Absatz mit einer flexiblen Latexsohle sorgt für Bequemlichkeit und Eleganz. Beim Think Schuh 81016, einer mit Lammfell gefütterten Damen-Stiefelette, ist es das matte, leicht narbige Rindsleder, welches für eine gewisse Coolness sorgt – und trotzdem die Eleganz nie verliert.

Think! Schuh 88290 – Schlicht schön

GUAD ist eine der elegantesten Gruppen vom österreichischen Label, die mit einem schlichten und kleinen Absatz nichts an Bequemlichkeit einbüßt, sondern das Gesamtkonzept dieses Think! Damenschuhs unterstreicht: Schlichte Schönheit. 88290 ist der Klassiker unter den Klassikern der Damen-Schnürschuhe von Think! Einer, der zum must-have geworden ist.

Think! Schuhe vereinen Stil und Komfort

Ob nun Bachs Werke oder ganz andere Musikrichtungen, ob nun Think Schuhe wie GURU oder GUAD Ihren Geschmack treffen und nicht weg zu denken sind aus Ihrem Schuhschrank - wichtig ist, dass Sie Ihren Stil gefunden haben oder finden! Wichtig ist, dass Sie sich wohl fühlen – zum Beispiel mit Schuhen von Think!